Unser Kundenmagazin «Samt&Sonders»

Ein- bis zweimal jährlich berichten wir in unserem Kundenmagazin «Samt&Sonders» über Eigentümliches und Bewegendes aus unserer Region – in schönster gedruckter Form.

Ursprünglich als kurzes Periodikum über unser Unternehmen geplant, um unsere Kunden und Partner in regelmässigen Abständen über Neuigkeiten zu informieren, wählten wir letztlich unter Berufung auf unseren Claim «Voller Service» ein anderes Format. Eines, das unserem ersten Wunsch nach einem Newsletter zwar weniger gerecht wird, dafür aber eben auch voller Service steckt: Denn «Samt&Sonders» bietet wesentlich mehr als blosse Firmeninformation. Beim Wortklang von «Samt&Sonders» schwingt das Samtene mit und das Besondere, wobei Letzteres gar in unserem Namen verankert ist. Aber auch sonst ist der Name «Samt&Sonders» Programm: Alles, ohne Ausnahme, hat Platz im Magazin. Vorausgesetzt allerdings, ein Thema entspringt unserer Region und macht irgendwie Lust auf mehr. Denn mit unserer Region – ­Weinfelden im Speziellen, dem Thurgau im Allgemeinen – fühlen wir uns verbunden, verherzt und vererdet, versamtet und versondert. Gleiches gilt für unser Metier, dem Produzieren von Druck­sachen. Im Zeitalter von Weltreisen mit Google Earth und Tageszeitungen auf dem iPad wollen wir mit «Samt&Sonders» zeigen, dass das Gedruckte ­etwas zu bieten hat, was anderen Medien (noch) abgeht: Glänzendes, Mattes, Erhabenes, Vertieftes, Gewölbtes – samt und sonders zum Anfassen, zum Spüren, Drehen, Wenden und Riechen. Es ist keine Kampfansage dem Elektronischen, sondern vielmehr die Liebeserklärung an die Vielfalt.

Als erste Ausgabe erschien «Raucheslust» über die Faszination edlen Tabaks; es folgte «Vom Tanz der Skorpione» mit einer Kurzgeschichte von Emil Zopfi und Aufnahmen einiger Haustiere unseres Mitarbeiters Giorgio Molisani. In einer weiteren Ausgabe, «Alles ausser Äpfel», ist eine mostindische Geschichte ganz ohne Äpfel über die Thurgauer Obstdynastie Dähler zu lesen – und sie riecht nach Limette! In «Die Welt ist eine Hartgummischeibe» dreht sich alles um kanadische Hockeyprofis in unserer Provinz; die aktuellste Ausgabe porträtiert die Besenbeiz Jochental bei Steckborn und diejenige, die sie führt: «Jakobs 50 Schafe».

Jetzt abonnieren…

Samt & Sonders 02 2011 1

Samt & Sonders 02 2011 2

Samt & Sonders 01 2011 3

Samt & Sonders 01 2012 2

Samt & Sonders 02 2011 3

  • Abonnieren

    Abonnieren Sie unser Kundenmagazin «Samt&Sonders» – kostenlos und unverbindlich. Ein- bis zweimal jährlich berichten wir über Eigentümliches und Bewegendes aus unserer Region – in schönster gedruckter Form. Einfach das Formular ausfüllen, und wir stellen Ihnen die kommenden Ausgaben per Post zu.

    Mehr erfahren…